Online-Plattform „LS Exchange“ gewinnt drei neue Handelsteilnehmer

0

Kunden der Online-Broker Comdirect Bank, S-Broker und Trade Republic steht nun der Handel über die elektronische Plattform „LS Exchange“ der Börse Hamburg offen. Darüber informierte die BÖAG Börsen AG am Dienstag. Auf der Online-Plattform können Market-Maker und Anleger direkt mit etwa 8000 nationalen und internationalen Wertpapieren handeln. Die Börse Hamburg überwacht den Handel; eine Maklercourtage und ein Börsenentgelt werden nicht fällig.

LS Exchange verbindet die Vorteile des Live-Tradings mit der Sicherheit und Qualität einer Wertpapierbörse, die reguliert wird. Auf der elektronischen Plattform können die Nutzer neben deutschen Standardaktien viele ausländische Aktien, ETFs und Anleihen handeln – montags bis freitags von 7.30 bis 23 Uhr. Da auch die Handelszeit der bedeutendsten US-Börsen inbegriffen ist, wird dem Anleger nach Auskunft der BÖAG Börsen AG eine große Flexibilität geboten.

Comdirect Bank, S-Broker und Trade Republic sind neue Handelsteilnehmer

Mit der Comdirect Bank und dem S-Broker hat LS Exchange zwei namhafte Handelsteilnehmer verpflichtet. Die Comdirect Bank gehört bundesweit zu den führenden Online-Banken und -Brokern – mehr als 2,5 Millionen Kunden haben bei ihr etwa 1,4 Millionen Depots. Der S-Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe mit etwa 134.000 Depotkunden. Für Innovation und Pioniergeist ist der dritte Handelsteilnehmer, Trade Republic, bekannt. Trade Republic ist Deutschlands erster mobiler Broker, der mit seiner App den provisionsfreien Handel von Aktien und ETFs an der Börse per Smartphone anbietet. Dadurch verspricht sich LS Exchange viele junge neue Anleger.

„Mit gleich drei neuen Handelsteilnehmern ist der LS Exchange ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem der führenden elektronischen Handelssysteme in Deutschland gelungen. Gleichzeitig stärken die zu erwartenden zusätzlichen Handelsumsätze den Börsenplatz Hamburg“, sagte  Thomas Ledermann, Geschäftsführer der Börse Hamburg und Vorstandsvorsitzender der BÖAG Börsen AG.

Bildquelle: Screenshot: www.ls-x.de