Neuer Rolls Royce Phantom: Purer Luxus für fast eine halbe Million Euro!

0

Wer gerne etwas entspannter im Auto unterwegs sein möchte, für den hat Rolls Royce die perfekte Lösung. Nach mehr als 15 Jahren kommt jetzt das neue Phantom Modell auf den Markt. Wer sich den Wagen in die Garage stellt, braucht in der Tat auf nichts zu verzichten. Auf Knopfdruck öffnen sich die riesigen Türen um Einlass zu gewähren. Platz nimmt man auf dick gepolsterten Sitzen. Im Innenraum erwarten den Kunden feinste Materialien und eine Individualisierung wie bei keinem anderen Hersteller. Alles, aber auch alles, ist bei Rolls Royce möglich.

Angetrieben wird der Bolide von einem 6,75 Liter V12-Motor mit 571 PS. Zu den Verbrauchswerten werden keine Angaben gemacht, was bei der typischen Rolls Royce-Kundschaft vermutlich sowieso keinen interessiert. Wer unterwegs ist, spürt vom ganzen Stress und der Hecktick auf den Straßen so gut wie nichts. Denn der Phantom wurde mit 130 Kilogramm Dämmmaterial komplett „dicht gemacht“. Außerdem untersucht eine Spezialkamera die Straße und schaltet sofort die Luftfederung ein, wenn es auch nur ansatzweise holprig werden könnte.

Sicherlich ist der Phantom das beste und luxuriöseste mit dem man auf den Straßen unterwegs sein kann. Mehr geht nach heutigen Maßstäben vermutlich nicht. Wer darauf Lust hat, braucht jetzt nur noch mindestens 487.000 Euro. Denn so teuer war bereits das Vorgängermodell.

 

Bilder: Rolls-Royce

Kommentare