Internet-Casinos arbeiten mit PayPal

0
Mancher Spieler braucht das Gefühl, Karten tatsächlich in der Hand zu halten oder genießt das Blinken und Dudeln der einarmigen Banditen als Teil ihres Spielvergnügens. Doch immer mehr Deutsche genießen es noch mehr, vom heimischen Computer aus um echtes Geld zu spielen.
Da stellt sich natürlich sofort die Frage nach der Sicherheit. Schließlich lässt ein gutes Webdesign der Casino-Seite nicht auf die Ehrlichkeit der Betreiber schließen. Das wissen auch die Casinos selbst und versuchen ihren Kunden neben immer neuen Spielmöglichkeiten und einer intuitiven Bedienung vor allem durch eine Garantie der Sicherheit des Geldtransfers dein Einstieg schmackhaft zu machen. So kann man beispielsweise bei casino-bln.com mit PayPal spielen. Sowohl die Einzahlung der gesetzten Summen als auch die Auszahlung der Gewinne läuft über den renommierten Zahlungsverkehrsanbieter.
Doch nicht nur die Zahlungsmodalitäten machen einen vertrauenswürdigen Casino-Betreiber aus. Spieler sollten darauf achten, ob eine deutsche TÜV-Lizenz den Betreiber als staatlich geprüft ausweist. Ohne diese regelmäßige Überprüfung darf kein Glücksspiel betrieben werden. Wer es trotzdem tut, dürfte sich seines dort erworbenen Geldes nicht lange freuen dürfen.
Bilder: georgejmclittle/depositphotos, CopyrightFreePictures/Pixabay

Kommentare