So bereitet sich Europa auf einen Handelskrieg vor!

0

Die Europäische Union bereitet sich auf einen neuen Handelskrieg mit den USA vor. Sollten die jüngsten Importbeschränkungen der Amerikaner auch europäische Unternehmen betreffen, habe die EU bereits konkrete Vergeltungspläne in der Schublade. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine. Dabei wolle Brüssel die Regierung von Donald Trump dadurch treffen, dass Produkte mit Sonderzöllen belegt würden, die für die Unterstützer von Trump besonders wichtig seien. Dazu gehörten Motorräder der Marke Harley Davidson, weil der Unternehmenssitz in Wisconsin sei und der Sprecher des Repräsentantenhauses von dort stamme. Auch Bourbon-Whisky solle dazugehören, weil der Trump-Unterstützer McConell aus Tennessee und Kentucky komme. Donald Trump hatte zuletzt angekündigt, drastische Importbeschränkungen für Stahl und Aluminium zu erlassen. China hat bereits offen mit Vergeltung gedroht.

 

Bilder: actionsports, surangastock/depositphotos