Deutsche Immobilienmesse 2017: Wertvolles Fachwissen für Makler und Verwalter

0

Bayreuth, 03. Mai 2017. Die Deutsche Immobilienmesse 2017 findet am 30.05. und 31.05.2017 in den Westfalenhallen Dortmund statt. Teilnehmer erwartet wieder ein umfassendes Kongressprogramm. Insgesamt acht Kongresse decken die ganze Palette der mittelständischen Immobilienwirtschaft ab. Besonders im Fokus stehen dabei Immobilien-Investments und die Immobilienverwaltung. Beide werden nicht nur mit einer, sondern mit zwei halbtägigen Kongresseinheiten beleuchtet.

Immobilien-Investments
Im Kongress Immobilien-Investments stellt die Immobilien Investment Akademie in Verbindung mit dem Immobilien Investment Club unter Leitung von Jörg Winterlich in drei kompakten Vorträgen verschiedene Strategien für erfolgreiches investieren in Immobilien dar. Der Kongress Rendite Talks steht hingegen im Zeichen der Rendite-Optimierung bzw. Straffung der Abläufe unter gleichzeitiger Schonung der eigenen Ressourcen. In Kooperation mit Thomas Knedel von Immopreneur.de zeigen erfahrene Experten, wie Immobilieninvestoren ihre Abläufe straffen und die eigenen Ressourcen schonen können – ohne dabei auf Rendite verzichten zu müssen.

Modernisieren und expandieren statt nur verwalten
Zweites Schwerpunktthema des Kongressprogramms ist die Verwaltung von Immobilien. In insgesamt acht Kongresseinheiten liefert der Kongress Immobilienverwaltung am ersten Messetag von 10 bis 17 Uhr spannende Einblicke in aktuell wichtige Themen aus diesem Bereich – wie nicht zuletzt in die geplanten Berufszulassungen. Permanente Weiterbildung ist für Wohnungsverwalter gerade vor dem Hintergrund der immer komplexeren Anforderungen an eine professionelle Arbeitsweise unumgänglich. Wie sich Verwalter in diesem herausfordernden Umfeld zurechtzufinden, zeigen mehrere Experten unter der Leitung von Jörg Bleyhl von Verlags-Marketing Stuttgart.

Digital Farming, Smart Home, PropTech
Abgerundet wird das Kongressprogramm der Deutschen Immobilienmesse 2017 durch die halbtägigen Kongress zu den Themen Digital Farming, PropTech und Smart Home. Weitere Informationen zum Kongressprogramm finden Sie unter: www.deutsche-immobilienmesse.de/kongresse.

Presseakkreditierung
Journalisten und Journalistinnen können sich ab sofort unter www.deutsche-immobilienmesse.de/presseakkreditierung für die Deutsche Immobilienmesse und zur Pressekonferenz anmelden. Die Pressekonferenz unter der Federführung des BVFI findet am 30.05.2016 um 10.15 Uhr in Raum 3 in der Messehalle 8 statt.

Ansprechpartner für die Presse
Michael Herrmann
bbg Betriebsberatungs GmbH
Bindlacher Straße 4
95448 Bayreuth
Tel.: +49 921 75758-87
Fax: +49 921 75758-20
E-Mail: herrmann@bbg-gruppe.de

HRB Nr. 3181 AG Bayreuth
Geschäftsführende Gesellschafter: Dieter Knörrer, Jürgen Neumann
Mitglied der Geschäftsleitung: Konrad Schmidt (ppa.)

Veranstalter
bbg Betriebsberatung GmbH (Kontaktdaten siehe oben) und
BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft GmbH
Hanauer Landstr. 204
60314 Frankfurt
Tel.:  +49 69 24748480
Fax:  +49 69 247484899
E-Mail: info@bvfi.de

HRB Nr. 92090 AG Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Helge Norbert Ziegler und Jürgen Engelberth

Bild: adrianocastelli/depositphotos

Kommentare