Diese Städte haben die höchste Pro-Kopf-Verschuldung

0

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hat 75 Großstädte in Deutschland mit mehr als 100.000 Einwohnern auf das Schuldenniveau der Stadt pro Einwohner untersucht. Demnach hat die höchste Pro-Kopf-Verschuldung erneut Oberhausen. Auf jedem Bürger lasten damit umgerechnet Schulden von 9680 Euro. Bereits im vergangenen Jahr führte Oberhausen die Liste an. Auf Platz 2 folgt Mülheim mit 9163 Euro. Ein Schwerpunkt der Verschuldung liegt ganz deutlich in Nordrhein-Westfalen. Von den 20 Städten mit der höchsten Pro-Kopf-Verschuldung liegen 15 in NRW.

Den höchsten Anstieg der Verschulung aller deutschen Großstädte gab es in Düsseldorf. Von 2012 bis 2016 stieg die Pro-Kopf-Verschuldung um 63 Prozent an. Dennoch liegt Düsseldorf insgesamt immer noch auf einem relativ niedrigen Schuldenniveau.

Trotz boomender Konjunktur und steigender Steuereinnahmen sei die Verschuldung der Städte im vergangenen Jahr insgesamt auf einen neuen Rekordstand gestiegen.

 

Bild: pixabay/1st-christian

Kommentare